Lukas Derow 2018-12-11T11:03:22+00:00

Lukas Derow

Gemeinsam realisierte Projekte

Andachtsraum

2009

Tübingen, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik

10 mm Floatglas, mit Schmelzfarben und Ätzmattierung beidseitig gestaltet. Die Glaswand kann auch künstlich beleuchtet werden, 714 x 296 cm.

Rosette

2010

Berlin-Lichterfelde, evangelische Petruskirche

Durchmesser: 283 cm, Bleiverglasung mit farbig gestaltetem weißem Opal, Echtantik Glas und kleinen Stücken Farbglas.

Rundbogenfenster, Titel: „Ein Baum drängt zum Licht“

2011

verschiedene Ausstellungen

82 x 177 cm, Ausstellungsstück Zweischichtiges Floatglas mit Schmelzfarben und Silbergelbmalerei gestaltet, teilweise geätzt, ein wenig Echtantik Glas (leuchtendes Blau).

Sakristeifenster, Titel: „Unterwegs nach Emmaus“

2014

Usingen, evangelische Laurentiuskirche

37,5 x 102 cm, Zweischichtiges gestaltetes Glas , Trägerscheibe Floatglas auflaminiertes Echtantik Glas, teilweise Überfang, geätzt. Silbergelb – und Konturmalerei.

Altarfenster

2016

Eystrup, evangelische Willehadikirche

Höhe 437 cm, Floatglas mit auflaminiertem Opal Weiß Echtantik Glas Silbergelb, Schnelzfarben- und Kontur Malerei, teilweise geätzt. Die Fenster behandeln in abstrahierter Form die Themen Ostern (links) und Pfingsten (rechts).

Kontakt:
Lukas Derow

lukas.derow@gmx.net

Webseite:
www.lukasderow.de

Biografie

*geboren in Homburg (Saar)
1977–1980Staatliche Glasfachschule Rheinbach
1982–1985Studium an der Gesamthochschule Kassel
Fachbereich Freie Kunst
1985–1988Städelsche Kunstakademie Frankfurt am Main, Freie Malerei
bei Prof. Johannes Schreiter und Prof. Per Kirkeby
seit 1989freischaffender Künstler
seit 1992lebt und arbeitet in Stuttgart
1999–2000Aufenthalt in Japan
„Artist in Residence“
in Kurashiki, Shuhocho und Kyoto