Schutzverglasung 2018-03-15T16:22:33+00:00

SCHUTZVERGLASUNG

Schutzverglasungen werden nach den speziellen Anfordernissen und Wünschen ausgeführt, z.B. als Schutz vor (weiterer) Beeinträchtigungung alter, insbesondere denkmalwerter Glasfenster durch Witterung und Schwitzwasser, als Schutz vor mechanischen Beschädigungen, zur Verhinderungen von Zugerscheinungen im Innern der Kirche, als Wärmedämmung.

Nahezu unsichtbare, blendfreie Schutzverglasung

Integration von Lüftungsflügeln

Abstand zwischen Schutzverglasung und Bleiverglasung zur besseren Durchlüftung

Imitation der Bleistruktur durch Abformen der Gläser in entsprechende Strukturen

Schutzverglasung dient dazu, besonders alte, denkmalwerte Gläser und Gläser mit konstruktiver Aufgabe vor äußeren Einflüssen oder mechanischen Beschädigungen (Vandalismus) zu schützen. Bei falscher Vorgehensweise bezüglich der Anbringung von Schutzglas, kann es zu weiteren Schäden und Problemen am Mauerwerk und Putz kommen, daher wird die Schutzverglasung nach speziellen Anforderungen und Wünschen ausgeführt. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen höchste Qualität versprechen!

Methoden des Erhalts

Schutzglas ist eine gute Methode, um die wertvollen Werke zu erhalten. Der Betrachter erkennt hier kaum die Schutzvorrichtung, die Wahrnehmung der Kunstwerke wird also dadurch wenig gestört. Bei Derix Glasstudios verwenden wir nahezu unsichtbare, blendfreie Schutzverglasung. Zudem gewährleistet das Schutzglas eine besondere Wärmedämmung, wodurch z.B. Zugerscheinungen im Inneren von Kirchen minimiert werden können. Der Abstand zwischen der Schutzverglasung und Bleiverglasung dient der besseren Durchlüftung. Neben dem Korrosionsschutz halten die Schutzgläser auch Lärm und Schmutz besser ab.

Lassen Sie sich beraten

Bei weiteren Fragen und individuellen Wünschen wenden Sie sich gerne an uns und lassen Sie sich beraten – Wir freuen uns auf Sie!