Graffiti trifft Glas

Wir freuen uns, Ihnen Circadian vorzustellen, ein gemeinsames Projekt der Derix Glasstudios und des Irischen Urban Art Künstlers James Earley.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Circadian

Künstler:  James Earley

Was haben Glasmalerei und Graffiti gemein? So viel mehr als nur brillante Farben und großflächige Motive! Gemeinsam mit James Earley haben wir die Berührungspunkte untersucht und beide Kunstformen in einem experimentellen Projekt miteinander verschmolzen.

Aufgewachsen in der Glaswerkstatt seiner Familie, hat Earley die Faszination für den jahrtausendealten Werkstoff Glas nie verloren. Häufig entdeckt man in seinen großflächigen Wandarbeiten dekonstruierte Fensterformen, Glasstücke und Bleiruten übersetzt in eine Sprache des Grafischen, in Linien-, Farb- und Halbtonformen. Seine Werke sind geprägt von zeitloser Ästhetik und reich an konzeptueller Erzählung. Für die Zusammenarbeit wählte er seine Wandarbeit Circadian aus dem Jahre 2020 als Inspiration. Das 9 m hohe Graffiti in der Irischen Stadt Cork erzählt von den Folgen des Corona-Lockdowns, von den Auswirkungen auf unsere körperliche und mentale Gesundheit.

In unseren Werkstätten in Taunusstein übersetzen unsere Mitarbeiter mit großem Feingefühl für die Form-und Bildsprache von Künstler*innen deren zeitgenössische Entwürfe in Glas. Dabei bedienen sie sich einer Mischung aus traditionellen, bis ins Mittelalter zurückreichenden Techniken und hochmodernen Veredelungsverfahren. Das Besondere an unserem Handwerk ist dabei die Symbiose, die der Werkstoff Glas mit Licht eingeht und der hohe Architekturbezug. Erst, wenn die Glasarbeiten an Ihrem Bestimmungsort eingebaut sind, wenn Sie im Zusammenspiel mit Licht zum Leben erwachen, ist das Kunstwerk wirklich fertiggestellt.

In der Zusammenarbeit mit Earley haben wir die Alleinstellungsmerkmale und Gemeinsamkeiten unserer beiden Kunstformen aufgegriffen, die Möglichkeit vielschichtige visuelle Narrative zu erschaffen, die Wechselwirkung von Kunst und Raum, und ihre Fähigkeit ein breites Publikum zu berühren. Unser Ziel war es, das Medium der zeitgenössischen Glasmalerei für neue Anwendungen und neue Zielgruppen zu öffnen. Der Kurzfilm „Circadian“ dokumentiert diesen Prozess und zeigt, wie James Bildsprache auf den Charakter des jahrtausendealten Materials Glas trifft und sich durch die Handwerkskunst unserer Mitarbeiter harmonisch miteinander verbindet.

Photographie und Video: Rory Conaty

ERFAHREN SIE MEHR ZU DER SERIE Urban Art X Derix