Johannes Schreiter 2018-12-11T11:09:38+00:00

Johannes Schreiter

Gemeinsam realisierte Projekte

Johannes Kirche

2011

Weinsberg

Bleiverglasung unter Verwendung von Echtantik-Glas

Augsburger Dom

2008

Augsburg

Klassische Bleiverglasung unter Verwendung von Echtantik-Glas und der Nutzung von ihm selbst eingeführter technischer Neuerungen

Notre Dame

1976

Douai/Frankreich

Bleiverglasung unter Verwendung von Echtantik-Glas

St. Ansgar

1975

Södertälje/Schweden

Klassische Bleiverglasung unter Verwendung von Echtantik-Glas

St. Margareta

1960

Bürgstadt am Main

Klassische Bleiverglasung unter Verwendung von Echtantik-Glas

Kontakt:
Johannes Schreiter
Geboren: 1930

Barbaraschreiter@web.de

Biografie

1930Geboren in Annaberg-Buchholz/Erzgebirge
1949Nach dem Abitur Flucht aus Ostdeutschland u. Übersiedelung zuerst nach Greven/Westfalen.
1949 – 1957Studium in Münster, Mainz und Berlin
1959Erfindung der Brandcollage
1960Heirat mit Edith-Marianne Diedrichs in Bonn
1960 – 1963Leitung der Abteilung Fläche an der Staatlichen Kunstschule Bremen
1963 – 1987Professur für freie Malerei und Graphik an der Staatlichen Hochschule für bildende Künste (Städelschule) in Frankfurt/Main
1971 – 1974Rektor der Städelschule
1983Von einem Lehrauftrag in Neuseeland schwer erkrankt zurück. Eine tiefgreifende Umkehr zu Christus Jesus bewirkt grundlegend Neues, auch in seiner Kunst.
1988Wieder genesen durch ein Heilungswunder, nachdem alle Ärzte ihn schon aufgegeben hatten.
2009Heirat mit Barbara Tritt
seit 1980Gastdozenturen in Großbritannien, USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Vorlesungen an Universitäten, Kunsthochschulen, Kunstvereinen, in Museen und auf Kongressen.

Autor der Bücher: „Confessio 2000“, „Wortfenster“, „Mein Staunen“.

Glasfenstergestaltungen in der Bundesrepublik Deutschland, in Frankreich,
Wales, England, Schweden, Israel und den USA.

Johannes Schreiter lebt in Langen/Hessen